50-minütige Gameplay-Demonstration zu Xenoblade Chronicles 2 von der gamescom 2017

Nintendo hat im Rahmen der aktuell noch stattfindenden gamescom 2017 in Köln neues Gameplay-Material zu Xenoblade Chronicles 2 für Nintendo Switch präsentiert – fast 50 Minuten geht die Demonstration und zeigt ein völlig neues Gebiet in der Welt in den Wolken. Das Video könnt ihr im Folgenden selbst angucken:

Für mich ist Xenoblade Chronicles 2 das Most Wanted dieses Jahres schlechthin. Seit Baten Kaitos für den GameCube bin ich treuer Fan von Entwickler Monolith Soft, der seither ein Top-Rollenspiel nach dem nächsten produziert hat. Kein anderer Entwickler kreiert so fantasievolle Welten, die zugleich in sich glaubwürdig sind und zum Erkunden einladen. Die heutige Live-Präsentation hat nun zwei ganz wichtige Punkte bestätigt.

  • Zum einen kann man definitiv wieder springen! Hört sich banal an, doch in der Präsentation auf der vergangenen E3 in Los Angeles wurde knallhart eine Stunde lang gespielt OHNE ein einziges Mal zu springen – wie kann an nur so spielen?! Schließlich macht das Herumhüpfen in den beiden vorherigen Xenoblade-Spielen richtig Spaß.
  • Zum anderen sieht es so aus, als käme Xenoblade Chronicles 2 tatsächlich unzensiert in europäische Läden. Nintendo hat leider in einigen Fällen der jüngeren Vergangenheit die Schere angesetzt, wann immer ein Design etwas zu sexy war. Dafür verantwortlich: Das amerikanische Lokalisations-Team Treehouse, das wohl in einer Mischung aus amerikanischer Prüderie und fehlgerichtetem Feminismus eher für Kulturisation statt Lokalisation gesorgt hat. Bizarre Ausmaße nahm das in Tokyo Mirage Sessions für Wii U an, das die Kollegen von Censored Gaming im folgenden Video festgehalten haben:

Aber Nintendo of Europe macht allem Anschein nach einen hervorragenden Job und bringt uns Xenoblade Chronicles 2 genauso in den Westen, wie Entwickler Monolith Soft sich das vorgestellt hat. Eine gute Nachricht noch zum Schluss: Es wurde einmal mehr erwähnt, dass Xenoblade Chronicles 2 noch dieses Jahr bei uns erscheinen werde! Na, dann hoffentlich auf ein besinnliches Weihnachtsfest!


Xenoblade Chronicles 2 bei Amazon:

Xenoblade Chronicles 2 [Nintendo Switch]

 

PS: Hab´ ich gerade wirklich im August Weihnachtsgrüße formuliert? Oh je, am besten kauf ich gleich Christstollen im Supermarkt …

Advertisements

2 Gedanken zu “50-minütige Gameplay-Demonstration zu Xenoblade Chronicles 2 von der gamescom 2017

  1. Ja, Christstollen!

    Video lasse ich aus. Wird eh gekauft.
    Ein Erscheinungsdatum ist leider noch nicht bekannt.
    Auf Switch wäre für mich Zensur weniger problematisch, dank Region-Free. Für Leute ohne genug Japanisch-Kenntnisse ist das aber auch eine gute Nachricht.
    Bei Xenoblade Chronicles X sah das bei mancher Kleidung echt blöd aus.
    Und Springen muss auch sein. Man will ja nicht an den Boden gefesselt sein.

    Gefällt mir

    1. Mein Japanisch ist ja leider noch nicht an dem Punkt, wo ich sowas flüssig spielen könnte ;> Puh, muss wirklich mal wieder Kanji pauken …. :/

      Ich find aus persönlicher Sicht gut, dass Nintendo immer nur Gameplay zeigt und keine Trailer, die die Story spoilen würden. Andererseits tut´s dem Marketing nicht unbedingt gut, keine „flashy“ Trailer zu präsentieren. Hm …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s