#BestGirl – Sommer 2017: Magane Chikujouin

In der Tradition nerdiger Debatten um die weiblichen Charaktere in den aktuellen Anime-Serien startet hiermit die #BestGirl-Kategorie auf e-Sekai.de. Wie sich dieses „beste Mädchen“ hervortut, kann dabei gänzlich unterschiedliche Gründe haben. Mal geht es tatsächlich nur ums Äußere, dann wieder um das, was es im Verlauf der Anime-Story getan hat. Im Folgenden bin ich ganz froh, mit einem #BestGirl der letzteren Kategorie loslegen zu dürfen. Manege frei für Magane!


Magane Chikujouin ist eine der Hauptfiguren aus Re:Creators, dem Scifi/Fantasy-Anime der vergangenen Herbst-Saison, in der fiktionale Charaktere ganz unvermittelt in der Realität erscheinen. Man kann sich gut vorstellen, was passiert, wenn Helden, aber auch Bösewichte, so plötzlich in unserer wenig mondänen, schlichten Wirklichkeit auftauchen und damit beginnen, zu „interagieren“. So auch Magane.

bestgirl_herbst_2017_01

Eigentlich ist sie ein Bösewicht der Light Novel- und Anime-Serie „Record of the Night Window Demon“. Da aber besagte Light Novel und der dazugehörige Anime ebenfalls fiktional sind, ist es einfacher, sie als Akteurin in Re:Creators zu betrachten. Und da mischt sie ordentlich mit. Direkt zu Beginn tötet sie einen unschuldigen Buchhändler, um ihre Fähigkeiten in der neuen Umgebung auszutesten. Bemerkenswert ist dabei, dass sie bis zum Ende der Serie dafür unbehelligt bleibt – wohl weil sie entscheidend beim Bezwingen des Big Bad Guys beteiligt war. Denn soviel ist klar: Ihre Fähigkeit ist die wahrscheinlich stärkste von allen Charakteren der Serie, und nur den Autoren/Schöpfern nachrangig.

„Infinite Deception of Words“ lautet der Name ihrer Spezialfähigkeit. Im Internet kursieren viele ausführliche, komplizierte Erklärungen für deren genauen Ablauf, grundsätzlich aber lässt sich sagen: Ihre Fähigkeit erlaubt ihr, Ursache und Effekt umzukehren.

bestgirl_herbst_2017_04

Indem Magane ihr Opfer dazu bringt, eine ihrer absichtlichen Lügen als falsch anzuerkennen, erschafft sie ihre sogenannte „Lüge in der Lüge“ („Uso no uso“), wodurch ihre Fähigkeit ausgelöst wird. In einer Szene etwa setzt sie diese Macht so geschickt ein, dass der Angriff eines Gegners sie trifft, aber den Angreifer selbst verletzt – völlig absurd, aber gerade deshalb auch interessant.

Auch abseits ihrer Fähigkeiten weiß Magane zu unterhalten. Die vermeintliche Teenagerin mit den spitzen Zähnen ist unglaublich sarkastisch, wortgewandt und liebt Dramatik. Teils vergehen mehrere Minuten des Anime damit, ihren Monologen Tribut zu zollen, und selbst wenn man hinterher lediglich ein „Häh?“ im Gesicht stehen hat, bleibt doch der Eindruck bestehen, dass dieser ewig verschmitzt grinsende Bösewicht irgendwie cool ist.

bestgirl_herbst_2017_03

Etwas arg dürr, Haifischzähne und gemein grinsende Augen – nein, Magane Chikujouin ist nicht das, was man innerhalb der Anime-Community üblicherweise als #bestgirl bezeichnen. Ihre außergewöhnliche Stellung innerhalb von Re:Creators als unabhängige dritte Partei, die, trotz ihres Bösewichtursprungs, dennoch den Guten hilft, macht sie aber so interessant und unterhaltsam, dass für mich die Wahl eindeutig ausfällt. Spätestens dann, wenn sie ihre Fähigkeit einsetzt und „Uso no uso, sore wa kururi to uragaeru!“ vom Stapel lässt, ist Gänsehaut angesagt. Und auf massiv verkorkste Art und Weise ist sie ja doch irgendwie süß, oder? Oder? :>


Wer ist euer #BestGirl der Sommer-Saison 2017? Ab damit in den Kommentarbereich!

Advertisements

3 Gedanken zu “#BestGirl – Sommer 2017: Magane Chikujouin

  1. Irgendwie ist das .gif ein richtiger Animationsfail wenn man es genauer betrachtet…^^

    Fand sie in der Serie zwar interessant, aber irgendwie zu inkonsistent – sie machte drei Folgen vor Schluss mit dem MC irgendwas, der heckt dann einen Plan aus und fertig. Man sah im Outro nicht einmal was sie denn aktuell macht – Oesterreich etc haben richtige Einblicke in die Zukunft gewähren lassen. Bei ihr jedoch absolut nix.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s