Grimms Märchen

Tolle Serien von früher gibt es freilich unzählige, das weiß jeder, der schon einmal das Intro einer alten Zeichentrickserie auf Youtube angucken wollte und dann zwei Stunden später erschrocken feststellen musste, dass ein Intro zum nächsten führt und die Zeit völlig vergessen macht. Selbst dann gibt es aber Kindheitsserien, die selbst bei aktiver Suche kaum mehr auffindbar sind. Eine davon ist „Grimms Märchen“, eine Anime-Erzählung … Grimms Märchen weiterlesen

Die Kickers

Nach einer desaströsen 0:21-Niederlage sehen sich de die Kickers vor der Team-Auflösung, als unerwartet der junge und hochmotivierte Gregor vor der versammelten Mannschaft erscheint und darum bittet, dem Team beitreten zu dürfen. Die sind davon ziemlich überrascht, schließlich hat ihre Mannschaft einen ziemlich unschönen Beinamen: Die Nie-Gewinn-Kickers. Für Gregor ist das alles egal. Als es ihm gelingt, ein Spiel gegen die Teufel (Mannschaftsname) anzuzetteln, das … Die Kickers weiterlesen

Sailor Moon

Wenn ich daran zurückdenke, womit mein Interesse an Anime offiziell geweckt wurde, muss ich immer an Dragon Ball denken, dessen Manga ein Schulkollege mit in die Schule gebracht hatte und das daraufhin auf RTL2 angeguckt worden war. Das stimmt allerdings gar nicht. Tatsächlich kam noch vorher die Sailor Moon-Serie, die 1995 erstmals im deutschen Fernsehen (ZDF) ausgestrahlt wurde, jedoch erst in der täglichen Ausstrahlung auf … Sailor Moon weiterlesen

Die Kinder vom Berghof

Ein interessanter Umstand, der sich durch fast alle Serien meiner (unserer?) Kindheit zieht, ist die enorme zeitliche Distanz, die zwischen der japanischen Erstausstrahlung und der Veröffentlichung im deutschen Fernsehen liegt. Bereits 1983 erschien „Arupusu no Monogatari: Watashi no Anetto“ (wörtlich: „Abenteuer in den Alpen: Meine Annette“) in Japan. Erst 1995, also stolze 12 Jahre später, zeigte RTL2 „Die Kinder vom Berghof“ in deutscher Sprache. Später … Die Kinder vom Berghof weiterlesen

Alfred J. Kwak

Mit dem ersten Anime, den ich in Natsukashi~ zurück in die Erinnerung bringen möchte, tu ich mir vielleicht keinen Gefallen, denn Alfred J. Kwak ist eine internationale Co-Produktion zwischen Japan, den Niederlanden und Deutschland, also kein allein in japanischer Hand entstandener Anime. Allerdings sind sowohl Regisseur Hiroshi Saitou als auch Drehbuchautor Akira Miyazaki an der Umsetzung maßgeblich beteiligt gewesen, ebenso entstanden die Animationen in Fernost, … Alfred J. Kwak weiterlesen