„müssen“ auf Japanisch

Nein, es geht nicht um den Gang zur Toilette! Eine der wenigen komplizierteren japanischen Grammatikstrukturen ist das Ausdrücken von „müssen“. Das liegt vielleicht in der allgemein bekannten japanischen Höflichkeit begründet, denn geht man der Konstruktion des japanischen „Müssen“ auf den Grund, klingt selbst das zurückhaltend (siehe Bonus-Abschnitt). Sei’s drum, die nachfolgende Grammatikstunde ist etwas mühseliger als sonst, vor allem deshalb, weil es mehrere Möglichkeiten gibt, … „müssen“ auf Japanisch weiterlesen

Neguse – Früher aufstehen, dann passiert das nicht

Ein neuer Tag drängt sich unerbittlich auf, man ist noch müde von einer langen Nacht, blickt auf die Uhr und stellt fest: Verdammt, schon SO spät?! Zack, zack, stürzt man sich beinahe aus dem Bett, putzt sich die Zähne, zieht sich an und verlässt das Haus. Die Haustür abzuschließen, daran denkt man noch. Als jedoch die erste Arbeitskollegin kichert und feststellt „du siehst ja heute … Neguse – Früher aufstehen, dann passiert das nicht weiterlesen

yagate

Wir haben einen müden, tristen Sonntag und ich bin erkältet, daher heute eine ganz simple Lektion … im Grunde genommen kann man es kaum als „Grammatik“ bezeichnen, da es sich um ein einzelnes Wort handelt. Die Rede ist von „yagate“ – やがて. „Yagate“ bedeutet schlichtweg soviel wie „früher oder später, bald, irgendwann“. Es wird als Konjunktion zwischen zwei Satzteilen eingesetzt, kann aber auch direkt am … yagate weiterlesen

JLPT -Tag der Prüfung

Der große Tag ist vorüber, die JLPT-Prüfung vom 2. Dezember 2018 ist Vergangenheit. Wem diese Abkürzung nichts sagt: Im Rahmen des „Japanese Language Proficience Tests“ können Japanisch-Lernende zweimal im Jahr eine weltweit parallel stattfindende Prüfung ablegen, die die eigenen Japanischkenntnisse offiziell konstatiert. Im deutschsprachigen Internet findet man zwar Infos zu den groben Eckdaten der Prüfung, wie selbige aber konkret vor Ort abläuft, dazu konnte ich … JLPT -Tag der Prüfung weiterlesen

Japanische Geometrie – Grundkenntnisse

Oftmals fällt mir beim Japanisch-Lernen auf, dass es einfache, alltägliche Begriffe sind, die meinem Vokabular dann, wenn es drauf ankommt, doch noch fehlen. Letztens im Restaurant fragte jemand, was denn „die Rechnung bitte“ auf Japanisch hieße (お勘定をお願いします – „okanjou wo onegai shimasu“). Keine Ahnung. Schließlich übersetze ich täglich Tweets und Anime-Dialoge. Um dem vorzubeugen, gehe ich hiermit in die Offensive und will mich knapp einem … Japanische Geometrie – Grundkenntnisse weiterlesen